• DVMF-Newsletter








+49 (0)6151 - 99 77 43

Silberner Abschluss bei der Jugend-A-WM in China

Nach dem Weltmeistertitel durch Christian Zillekens und der Team-Silbermedaille konnte sich die deutsche Mannschaft bei der Jugend-A-WM in Wuhan (China) am Montag über weiteres Edelmetall freuen. Zum Abschluss belegte das Duo Zillekens/Alexandra Bettinelli in der Mixed-Staffel den zweiten Rang. Nach einem spannenden Wettkampf und Kopf-an-Kopf-Rennen mussten sich die beiden Nachwuchshoffnungen aus Potsdam bzw. Berlin am Ende nur knapp dem siegreichen russischen Team geschlagen geben.

Zuvor hatten die beiden Staffeln nur knapp das Podium verfehlt und mit jeweils vierten Plätzen ansprechende Leistungen gezeigt. Die tollen Ergebnisse des deutschen Fünfkampf-Nachwuchses lassen jedenfalls für die Zukunft hoffen.