Deutscher Verband für Modernen Fünfkampf Logo

Psychische Gesundheit im Sport

Hinweis auf ein Thema, das im letzten Jahr besonders an Bedeutung gewonnen hat und das entsprechende Beratungsangebot für Sportler:innen 

Die Corona-Pandemie stellt unsere psychische Gesundheit auf eine harte Probe. Besonders in beruflichen, aber auch außerberuflichen Bereichen, die ohnehin anfällig für Druck- und Stress-Situationen sind, kann diese Belastungsprobe schnell zur Gefahr werden. Daher ist das Thema der psychischen Gesundheit in den aktuellen Zeiten von besonderer Bedeutung und muss entsprechend repräsentiert werden. 

Zu diesem Anlass haben die ehemaligen Leistungssportlerinnen Dr. Petra Dallmann und Dr. Brit Wilsdorf ein Projekt ins Leben gerufen, das sich der Prävention psychischer Gesundheit widmet und durch Informationen über psychische Erkrankungen zur Entstigmatisierung solcher beitragen möchte. Die Webseite „Athletes in Mind“ ist ein sportspezifisches Informations-Portal, das Sportler:innen Unterstützung im Bereich psychischer Gesundheit bietet. 

An dieser Stelle möchte auch der DVMF noch einmal auf die Dringlichkeit dieses Themas verweisen und die Sportler:innen dazu anhalten, sich bei Bedarf an unsere Sportpsycholog:innen zu wenden. Eine psychologische Beratung kann auch präventiv und ohne akute Beschwerden Sinn machen. Die Ansprechpartner:innen sind auf unserer Seite zum medizinischen Kompetenzteam zu finden.

 

Redaktion: DVMF Presse