• DVMF-Newsletter
    Ich möchte den DVMF-Newsletter
    abonnieren.

+49 (0)6151 - 99 77 43

Next Stop: Minsk – Deutsches Team auf dem Weg zur EM 2017

Vom 17. bis 24. Juli 2017 finden in Minsk die Europameisterschaften im Modernen Fünfkampf statt. Das deutsche Team reist mit 10 Athletinnen und Athleten zum ersten Höhepunkt der nacholympischen Saison.

Eröffnet wird die Europameisterschaft mit den Staffelwettbewerben. Bei den Frauen starten am Dienstag Annika Schleu und Lena Schöneborn. Die amtierenden Weltmeisterinnen peilen in der weißrussischen Hauptstadt eine Medaille an. An einem guten Tag können auch die Brüder Patrick und Marvin Dogue vorne angreifen. Beide bilden erstmals bei einem großen Wettkampf ein Staffel-Duo.

Die deutschen Frauen in der Einzel-Konkurrenz werden am Donnerstag von Annika Schleu angeführt. Schöneborn, die beim Weltcup in Polen als 11. ihr Comeback feierte, verzichtet hingegen auf einen weiteren Start. Nach langer Verletzungspause hat die 31-Jährige immer noch Trainingsrückstand. Bis zur WM Mitte August in Kairo will sie sich wieder in Topform bringen. Mit Ronja Steinborn, Alexandra Bettinelli und der zuletzt pausierenden Janine Kohlmann ist eine Medaille in der Teamwertung aber im Bereich des Möglichen.

An ihre starken Einzelleistungen im Saisonverlauf wollen die deutschen Herren anknüpfen. Die größten Hoffnungen kann sich sicher Patrick Dogue machen. Beim Weltcup-Finale vor drei Wochen war der Olympiafünfte und Drittplatzierte vom Weltcup in Drzonków geschont worden. Aber auch Fabian Liebig (Platz 3 in Kairo) und Alexander Nobis (Platz 4 in Los Angeles) haben in dieser Saison schon ganz oben angeklopft. Das Quartett komplettiert der deutsche Meister Marvin Dogue.

Zum Abschluss rundet die Mixed-Staffel mit Alexandra Bettinelli und Christian Zillekens die diesjährige Europameisterschaft ab.

Zeitgleich finden in Prag die U19-Weltmeisterschaften statt. Dort werden die Medaillen in der Vierkampf-Wertung (ohne Reiten) vergeben. Das deutsche Team ist mit acht Starterinnen und Startern vertreten.


Zeitplan Europameisterschaften in Minsk:

18. Juli: Frauen-Staffel mit Annika Schleu (Berlin) und Lena Schöneborn (Bonn)
19. Juli: Herren-Staffel mit Marvin und Patrick Dogue (Potsdam)
20. Juli: Halbfinale der Frauen mit Alexandra Bettinelli (Berlin), Janine Kohlmann (Potsdam), Annika Schleu und Ronja Steinborn (beide Berlin)
21. Juli: Halbfinale der Herren mit Marvin Dogue, Patrick Dogue, Fabian Liebig (alle Potsdam) und Alexander Nobis (Berlin)
22. Juli: Finale der Frauen
23. Juli: Finale der Herren
24. Juli: Mixed Staffel mit Alexandra Bettinelli (Berlin) und Christian Zillekens (Potsdam)

Aktuelle News und Ergebnisse auf der UIPM-Website unter www.uipmworld.org sowie über die Social-Media-Kanäle des DVMF (www.facebook.com/m5kampf und www.twitter.com/PentathlonGER).

Live-Stream (an den Finaltagen): http://www.uipmtv.org/.