• DVMF-Newsletter
    Ich möchte den DVMF-Newsletter
    abonnieren.

+49 (0)6151 - 99 77 43

Schleu nachträglich Olympiavierte – Diplom von IOC-Präsident Bach

IOC-Präsident Thomas Bach war nach Berlin gekommen, um der Poelchau-Sportschule am Olympiapark den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ zu verleihen. Im Zuge dessen hatte er noch eine besondere Überraschung parat.

An die ehemalige Schülerin und heutige erfolgreiche Moderne Fünfkämpferin Annika Schleu überreichte der IOC-Präsident das Diplom für Platz Vier bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro. Die Chinesin Chen Quan war des Dopings überführt und nachträglich disqualifiziert worden. Annika Schleu rückte dadurch von Platz Fünf auf Platz Vier vor.

Die Berlinerin freut sich sehr über die nachträgliche Anerkennung des IOCs, hatte die Nachricht aber mit einem „lachenden und weinenden Auge“ aufgenommen.

Offizielles Ergebnis ist hier zu finden.

Foto-Copyright: IOC/ Greg Martin