• DVMF-Newsletter








+49 (0)6151 - 99 77 43

Lukrativer Saisonabschluss: Kohlmann/Liebig auf Platz zwei in Moskau

Der Ministry-of-Defence-Cup ist ein gutes Pflaster für die deutschen Mixed-Staffeln: Nach dem Sieg im vergangenen Jahr durch Lena Schöneborn (Bonn) und Patrick Dogue (Potsdam) stand auch in diesem Jahr wieder ein Podestplatz beim Einladungswettkampf in Moskau zu Buche. Das Potsdamer Duo Janine Kohlmann und Fabian Liebig belegte hinter Russland den zweiten Platz und sicherte sich die Prämie von 6.000 Dollar.

Nach einer langen Saison zeigten beide Athleten eine konzentrierte Vorstellung: Liebig konnte besonders im Fechten überzeugen; 15 Siegen bei nur 7 Niederlagen bedeuteten die beste Bilanz aller Athleten im Starterfeld der zwölf Mixed-Staffeln. Mit nur einem Abwurf im Reiten und Rang vier Combined gelang es Kohlmann/Liebig, das starke Duo aus Litauen hinter sich zu halten.

Ergebnisliste Ministry-of-Defence-Cup (5. -7. September 2015)