• DVMF-Newsletter

+49 (0)6151 - 99 77 43

Geplantes deutsch-französisches Trainingslager muss abgesagt werden

Die für diesen Oktober und November in Darmstadt geplante Nachwuchsmaßnahme zwischen DVMF und der Fédération Française de Pentathlon Moderne kann leider nicht stattfinden. Eine Neuausschreibung für 2019 ist geplant.

Das vom 28. Oktober bis 3. November angesetzte deutsch-französische Nachwuchstrainingslager muss abgesagt werden. Wie der DVMF jetzt erfuhr, kann das Deutsch-Französische Jugendwerks (DFJW) keine Mittel mehr ausgeben. Das Budget für 2018 sei aufgrund einer außergewöhnlich hohen Zahl von Anträgen bereits ausgeschöpft.

„Eigentlich war alles bereits gebucht, geplant und fristgerecht angefordert. Dass wir jetzt nochmal einen Rückzieher machen und alles stornieren mussten, ist wirklich schade“, so Projektleiter Pierre Müller. Der Thüringer hatte in den 1990ern bereits sechs erfolgreiche Maßnahmen mit deutschen und französischen Fünfkämpfern durchgeführt. „Wir stehen aber bereits mit allen Beteiligten in Gesprächen, im ersten Quartal des Jahres 2019 einen neuen Termin zu finden“. Dann stünden auch wieder DFJW-Mittel zur Verfügung.

Der DVMF bittet allen, die sich bereits auf das Trainingslager gefreut und dafür beworben haben, um ihr Verständnis.

Foto: HVMF