• DVMF-Newsletter

+49 (0)6151 - 99 77 43

Junioren-Bundestrainer besucht Landes- und Bundesstützpunkt Bonn

Seit dem 01.01.2018 hat sich der Trainer-/Betreuerstab im Deutschen Verband für Modernen Fünfkampf um den Junioren Trainer Andrii Iefremenko erweitert. In seiner Funktion ist Andrii Iefremenko für Sichtungen und spezielle Trainingsmaßnahmen in den jeweiligen Landesverbänden zuständig.

In dieser Rolle besuchte Andrii vom 19.02.-22.02.2018 den Standort Bonn (begleitet von der Sportdirektorin Susanne Wiedemann), um sich dort ein Bild über die Trainingsbedingungen und die Trainingsstätten am Standort Bonn zu machen. Gleichwohl standen im Mittelpunkt auch Gespräche mit Kersten Palmer als am Standort verantwortlicher Trainer sowie der Kontakt zu den von Kersten Palmer sportlich geführten Athleten, inkl. Gespräche mit dem Geschäftsführer des SSF Bonn, Sascha Pierry.  Für die Abteilung Moderner Fünfkampf mit seinen sportlichen Leistungsträgern war dieser Besuch ein sehr gutes Zeichen. Da Andrii Iefremenko vorrangig an den Bundesstützpunkten Potsdam, Berlin und Bonn eingesetzt wird, werden sich seine Besuche somit auch am Standort Bonn zukünftig regelmäßig wie in den anderen Regionen in Deutschland wiederholen.

(Artikel von Roger Molkow)

Foto (© Verband für Modernen Fünfkampf NRW): Andrii Iefremenko, Susanne Wiedemann, Sascha Pierry (v. li.)