• DVMF-Newsletter








+49 (0)6151 - 99 77 43

Lehrgang im Zeichen der Deutschen Jugend C-Meisterschaft

Zum vierten und letzten Mal in diesem Jahr traf sich der Fünfkampf-Nachwuchs zu einem Lehrgang. Vom 17. bis 21.Oktober trainierten ca. 30 C-Jugendliche, vorrangig am Stützpunkt in Berlin zur Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften, die am 5. November stattfinden.

Somit war der Trainingsplan drei Wochen vor der Meisterschaft mit vielen Trainingseinheiten gespickt. Jeden Tag ging es ins Wasser zum Schwimmtraining, auch die Laserpistole für das Schießen wurde häufig in die Hand genommen. Zweiter Schwerpunkt war das Fechten, das mit zwei großen Poolrunden und zwei Technikeinheiten von jeweils zwei Stunden im Vordergrund stand. Am Ende gab Bundesnachwuchstrainer Stefan Porr den Jugendlichen zahlreiche Hinweise und Kniffe für den Wettkampf mit.

Am Mittwoch ging es für einen Tag an den Stützpunkt nach Potsdam, wo bei einem Paarlauf auf der 400-m-Bahn ordentlich Kilometer gemacht wurden. 30 Minuten kämpften die 15 Paare um jeden Meter, um diesen Wettbewerb für sich zu entscheiden. 20 Runden, also acht Kilometer, waren der Spitzenwert des besten Paares. Anschließend ging es hier noch zum lockeren Schwimmen.

Am Freitagvormittag fand der Lehrgang mit einem Orientierungslauf in und am Olympiapark Berlin seinen läuferischen Abschluss, welcher mit viel Spaß und auch einigen Irrwegen verbunden war.

Leider waren auch dieses Mal nur Sportlerinnen und Sportler aus den Stützpunkten Berlin und Potsdam mit dabei, was der Stimmung und der Trainingsqualität keinen Abbruch tat. Aber der Austausch und das gemeinsame Erleben mit Athletinnen und Athleten sowie Trainerinnen und Trainern aus anderen Stützpunkten ist für die Organisatoren im nächsten Jahr ein großes Ziel. Die Termine für 2017 werden zeitnah bekannt gegeben.

(DVMF\LV Brandenburg\BVMF)