• DVMF-Newsletter








+49 (0)6151 - 99 77 43

2. Nachwuchs-Lehrgang am Bundesstützpunkt

Nach dem erfolgreichen Auftakt im Frühjahr fand vom 11. bis 15. Juli die zweite Lehrgangswoche der Jugend E bis C statt. Gut 30 Nachwuchsfünfkämpfer erlebten ein bunt gemischtes Programm in Berlin und Potsdam.

Die Maßnahme startete direkt im Anschluss an den 26. Sanssouci-Pokal, dem Wettkampfhöhepunkt für die Jugend. So trafen sich am Montagnachmittag gut 30 Fünfkämpfer/innen zu einem gemeinsamen Fechten, welches in gemixten Vierer-Mannschaften absolviert wurde. Am Dienstag stand eine Fahrradtour mit „Höhen und Tiefen“ auf dem Programm: Der Grunewaldturm, mit seiner schönen Aussicht über Berlin, war das Ziel. Nachdem die Anhöhe zum Karlsberg erreicht wurde, bestiegen die Teilnehmer den Turm mit seinen ca. 200 Stufen und hatten bei Sonnenschein einen tollen Blick über Berlin und Potsdam. Sportlich ging es dann im bzw. am Schlachtensee mit einem kleinen Swim & Run weiter, bevor der Tag mit einer 4* 4 km-Radstaffel abgeschlossen wurde. 20160713_182333_kl

Der Mittwoch stand wieder ganz im Zeichen des Fechtens mit einem Qualifikationspool und einem anschließenden 16er-Direktausscheid. Am Donnerstag wurde nochmal fleißig geradelt und die brandenburgische Landeshauptstadt Potsdam erkundet, mit dem Ziel der Katjes-Bonbonfabrik. Der Blick in die Produktion und der Werksverkauf erfüllten die Naschkatzenherzen der Sportler. Beim anschließenden Bowling war dann wieder eine ruhige Hand gefragt, bevor sich die Gruppe auf den Rückweg machte.

Am Freitag war bei vielen Potsdamern und Berlinern Sportfest an den Schulen und auch dort gab es viele verschiedene Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen. So probierten sich die Potsdamer im Wasserball aus.

Vom 22.- 26.08.2016 steht das 3. Lehrgangsprogramm an. Die Ausrichter würden sich freuen, auch wieder Sportler/innen aus anderen Landesverbänden/ Vereinen an den Stützpunkten begrüßen zu können.
(DVMF\LV Brandenburg\BVMF)