• DVMF-Newsletter








+49 (0)6151 - 99 77 43

Erfolgreiche Biathle- und Triathle-EM in Portugal

Im portugiesischen Setubal wurden vom 14. bis zum 16. Juli die Europameisterschaften im Biathle und Triathle ausgetragen. Neun DVMF-Athleten waren mit von der Partie.

Am ersten Wettkampftag standen die Triathle-Wettbewerbe mit den Disziplinen Schießen, Schwimmen und Laufen auf dem Programm. Bis auf Veit Bückmann (U19), der sein internationales Debüt gab, konnten alle deutschen Athleten das Podium erreichen. Veit belegte am Ende einen guten 11. Rang. In der Kategorie Seniors gelang Vera Oettinger beim ersten Schießen ein Schnellstart, dank dem sie sich permanent in der Spitzengruppe hielt und schließlich auf dem Bronzerang platzierte. Der zweite Senior des deutschen Teams, Robin Schmidt holte sich Silber im stark besetzten Feld. Zwei dritte Plätze konnten Barbara Oettinger und Hans-Jörg Kuck in ihren Masters 50+ Klassen für sich verbuchen. Emily Freund (Masters 60+) holte sich unangefochten die Goldmedaille und wichtige Erkenntnisse für die Weltmeisterschaft in Viveiro in Spanien Ende September. Von hinten rollte Kurt Tohermes das Feld auf und erkämpfte sich schlussendlich den hervorragenden Silberrang.

Am Nachmittag folgten die Staffelwettkämpfe. Veit Bückmann (U19) errang zusammen mit der Britin Kate Assassa im Team abermals den 11. Platz. Bei den Senioren kam es zu dem erwarteten Zweikampf zwischen dem österreichischen Team Nina Waldner / Erik Brandl und dem deutschen Duo Vera Oettinger / Robin Schmidt, das schließlich die Österreicher für sich entscheiden konnten. Das deutsche Team musste so mit dem 2. Rang vorlieb nehmen. Spannende Unterhaltung boten auch die Staffeln der Masters 50+. Barbara Oettinger sorgte mit einem schnellen ersten Schießen für die Führung, dann gingen die Briten Denise Silk / Lajos Fazekas in Führung und erst auf der letzten Laufstrecke konnte Hans-Jörg Kuck die Goldmedaille sichern. Den erfolgreichen Triathle-Abschluss bereitete das Team um Emily Freund und Kurt Tohermes mit dem Sieg in der Kategorie Masters 60+.

Weitere drei Medaillen für das deutsche Team konnten bei den Biathle-Wettbewerben (Laufen – Schwimmen – Laufen) errungen werden. Glückwunsche zu ihren Bronzemedaillen durften auch Barbara Oettinger in der Kategorie Masters 50+ sowie Heidi Markefka bei den Masters 60+ entgegennehmen. Die erfolgreichste Athletin dieser EM wurde Emily Freund, da sie auch beim Biathle die Silbermedaille mit nach Hause nehmen durfte. Weitere Ergebnisse: 11. David Spicker (Junioren), 15. Veit Bückmann 15. (U19), 9. Robin Schmidt (Senior), 5. Vera Oettinger (Senior).

Bericht: DVMF\Kurt Tohermes

Foto: Das deutsche Biathle-Team um Veit Bückmann, Vera Oettinger, Barbara Oettinger, David Spicker, Emily Freund, Heidi Markefka, Robin Schmidt