• DVMF-Newsletter

    Mit der Übermittlung der Daten erkennen Sie unsere Datenschutzhinweise an.

+49 (0)6151 - 99 77 43

Team Deutschland bei der Heim-WM 2015: Patrick Dogue

Patrick Dogue hat ein Kämpferherz. Mehrfach musste er sich in den letzten Jahren von Verletzungen und Rückschlägen erholen. Stets ist der 23-jährige Potsdamer zurückgekommen – so auch vor gut vier Wochen in Berlin, als er sich zum zweiten Mal nach 2013 den Deutschen Meistertitel holte.

Was ihm nach eigener Aussage in diesem Jahr noch fehlt, ist die Konstanz: „Ich bin schwach in die Saison gestartet, habe mich aber steigern können. In allen Disziplinen habe ich schon richtig gute Leistungen gezeigt, nur noch nicht in einem Wettkampf“.

Bei den am 28. Juni beginnenden Weltmeisterschaften soll das besser klappen: „Ich hoffe, dass ich in Berlin an einem Tag meine Bestform abrufen kann,“ sagt der Student der Physikalischen Ingenieurwissenschaft. „So eine Heim-WM motiviert natürlich ungemein und gibt auch im Training noch einen Extraschub.“

In dieser achtteiligen Serie stellt der Deutsche Verband für Modernen Fünfkampf seine Mannschaft für die Weltmeisterschaften in Berlin (28. Juni bis 5. Juli 2015) vor. Bisher im Porträt: Matthias Sandten (22).


Die WM-Entscheidungen bei den Männern im Überblick:
29. Juni: Männer-Staffel (Olympiapark Berlin)
1. Juli: Halbfinals der Männer (Olympiapark Berlin)
3. Juli: Finale der Männer (Olympiapark Berlin)
5. Juli: Mixed-Staffel (Olympiapark Berlin)

Informationen über die WM finden Sie auf der offiziellen Webseite (https://www.pentathlon2015.com) sowie der offiziellen Facebook-Seite der WM.

Pressekontakt/Akkreditierung für die WM:
Business Network Marketing- und Verlagsgesellschaft mbH
Dr. Ingolf Neunübel
Tel: 030 / 81 46 46 0-041
E-Mail: in@businessnetwork-berlin.com

Pressekontakt DVMF/Deutsche Mannschaft:
Tobias Bürger (DVMF-Medienwart)
tobias.buerger@dvmf.de

Steckbriefe der deutschen Athletinnen und Athleten: www.dvmf.de/nationalkader