• DVMF-Newsletter








+49 (0)6151 - 99 77 43

WM 2015: Die Fünfkampf-Weltklasse zu Gast in Berlin

Gut zwei Monate vor Beginn der Wettkämpfe richtet sich der Fokus allmählich auf den Höhepunkt des Wettkampfjahres 2015: die Weltmeisterschaften in Berlin vom 28. Juni bis 5. Juli. Im Olympiapark werden sich über eine Woche die besten Athletinnen und Athleten um das begehrte Edelmetall und um Qualifikationsplätze für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro im darauffolgenden Jahr duellieren.

Am heutigen Freitag, den 24. April hat nun die offizielle Akkreditierungsphase begonnen. Noch bis zum 25. Mai können sich Sportlerinnen und Sportler aus der ganzen Welt zur Weltmeisterschaft anmelden. „Wir erwarten Fünfkämpferinnen und Fünfkämpfer aus über 40 Ländern in Berlin. Pro Land dürfen je vier Frauen und vier Männer an den Wettkämpfen teilnehmen“, erklärt Barbara Kauka, Präsidentin des Berliner Verbandes für Modernen Fünfkampf. In Zusammenarbeit mit dem Weltverband UIPM sowie dem DVMF organisiert der Landesverband die Veranstaltung, die übrigens nur eine von zwei Weltmeisterschaften der olympischen Sportarten auf deutschem Boden in diesem Jahr sein wird.

Die Nominierung der deutschen Mannschaft wird nach den Internationalen Deutschen Meisterschaften (Berlin, 16./17. Mai) bekanntgegeben. Viele positive Erinnerungen verbinden sich jedenfalls mit der letzten Weltmeisterschaft in Berlin vor acht Jahren. Die herausragende Bilanz der Titelkämpfe von 2007: zwei Titel durch die Mannschaft und die Staffel der Männer, dazu drei Medaillengewinne bei den Frauen. Auch der bislang letzte Weltcup in Berlin 2010 verlief mit dem Heimsieg von Lena Schöneborn (Bonn) überaus erfolgreich.

(DVMF/Business Network)

Die wichtigsten Informationen im Überblick:

Weltmeisterschaften im Modernen Fünfkampf vom 28. Juni bis 5. Juli 2015 in Berlin

Offizielle Website: www.pentathlon2015.com

Pressekontakt/-akkreditierung für die WM:
Business Network Marketing- und Verlagsgesellschaft mbH
Dr. Ingolf Neunübel
Tel.: 030 81464600
Mobil: 0172 3141830
E-Mail: in@businessnetwork-berlin.com

Pressekontakt DVMF/Deutsche Mannschaft:
Tobias Bürger (DVMF-Medienwart)
tobias.buerger@dvmf.de

Steckbriefe der deutschen Athletinnen und Athleten: www.dvmf.de/nationalkader