• DVMF-Newsletter








+49 (0)6151 - 99 77 43

Rio-Generalprobe gelungen: Schleu wird EM-Sechste

Annika Schleu (Berlin) hat bei den Europameisterschaften in Sofia im Einzel den sechsten Platz belegt. Den Titel sicherte sich wie im vergangenen Jahr die Litauerin Laura Asadauskaite.

Während Lena Schöneborn bereits ins Trainingslager nach Colorado Springs/USA gereist ist, hat Annika Schleu die Titelkämpfe in der bulgarischen Hauptstadt für eine letzte Standortbestimmung genutzt. Mit einer starken Aufholjagd im Combined kämpfte sich die Berlinerin noch vom 16. auf den sechsten Platz (1310p) vor.

In den Kampf um die Medaillen konnte die 26-Jährige aber nicht eingreifen: Überlegen sicherte sich Laura Asadauskaite nach 2012 und 2015 ihren dritten Europameistertitel im Einzel (1368p) und untermauerte damit ihre Gold-Ambitionen für die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro. Silber ging an die Russin Gulnaz Gubaydullina (1350p), Bronze an die überraschend starke Türkin Ilke Ozyuksel (1327p).

Zweitbeste Deutsche wurde in Sofia Janine Kohlmann aus Potsdam auf Rang zwölf (1292p). Die 21-jährige Berlinerin Alexandra Bettinelli deutete mit Platz 18 (1267p) ihr großes Potenzial an. Ronja Döring (Berlin) wurde mit 1249 Punkten 23. Die deutsche Mannschaft um Schleu, Kohlmann und Döring belegte den vierten Rang.

Ergebnisse Europameisterschaften 2016