• DVMF-Newsletter

    Mit der Übermittlung der Daten erkennen Sie unsere Datenschutzhinweise an.

+49 (0)6151 - 99 77 43

Platz 4 für Pele Uibel bei Olympischen Jugendspielen

Bei den 3. Olympischen Sommer-Jugendspielen hat Pele Uibel (Berlin) eine Medaille hauchdünn verpasst.  Der Berliner erreichte als Vierter dennoch ein hervorragendes Resultat.

Es war ein spannender Kampf um Bronze, den sich Pele Uibel und Ugo Fleurot auf der Schlussrunde im Laser-Run lieferten. Am Ende musste der 18-Jährige von den Wasserfreunden Spandau den laufstarken Franzosen ziehen lassen. So blieb im Ziel nur der undankbare vierte Platz, der sich aber in einem hochkarätig besetzten Feld wirklich sehen lassen kann.

Ganz vorne krönte Ahmed Elgendy seine beeindruckende Saison. Der Ägypter holte nach WM-Gold bei den Junioren und den U19 den nächsten großen Titel. Silber ging an den Russen Egor Gromadskii.

Uibel hielt sich während des gesamten, an zwei Tagen ausgetragenen Vierkampfs (ohne Reiten) im Vorderfeld auf. Die Platzierungsrunde im Fechten hatte er am Freitag mit 15 Siegen bei acht Niederlagen auf Platz 4 abgeschlossen. Mit 2:15,33 Minuten über die 200-Meter-Schwimmdistanz blieb er im Rahmen seiner Möglichkeiten, verlor aber dennoch erwartungsgemäß etwas an Boden.

Nachdem er in der Fechten-Bonusrunde ohne Punkte blieb, startete Uibel als Siebter an den abschließenden Laser-Run. Dort arbeitete er sich mit starken Schießserien nach vorne. Nur beim letzten Durchgang zitterten etwas die Nerven, sodass der Franzose schließlich aufholen konnte.

Der Berliner sorgte mit Rang 4 für das beste Ergebnis eines deutschen Modernen Fünfkämpfers seit Einführung der Olympischen Jugendspiele 2010. Bei den Frauen gewann Anna Matthes (Potsdam) vor vier Jahren die Bronzemedaille.

Zum Abschluss der Wettkämpfe in Buenos Aires steht die internationale Mixed-Staffel auf dem Programm, bei der die Paarungen gelost werden. Uibel geht mit der Polin Agnieszka Wysokinska an den Start. [Anm. der Redaktion, 15. Oktober: Krankheitsbedingt musste Pele Uibel leider kurzfristig seinen Start in der Mixed-Staffel absagen]

Ergebnisse

1. Ahmed Elgendy (Ägypten), 1179 Punkte; 2. Egor Gromadskii (Russland), 1159 Punkte; 3. Ugo Fleurot (Frankreich), 1144 Punkte; 4. Pele Uibel (Wasserfreunde Spandau), 1141 Punkte; 5. Eduardo Oliveira (Portugal), 1128 Punkte…

Alle Ergebnisse

(Foto: UIPM\Nuno Goncalves)