• DVMF-Newsletter








+49 (0)6151 - 99 77 43

Vision Gold Juni: Der Moderne Fünfkampf

Fechten, Schwimmen, Reiten, Laufen und Schießen – die Modernen Fünfkämpfer sind die Alleskönner in der deutschen Olympiamannschaft.

Den größten Erfolg nach 72 Jahren haben sie 2008 in Peking gefeiert. Lena Schöneborn holte sich die Goldmedaille! Doch sie ist nicht einzige, die erfolgreich für Deutschland startet: Die Vision Gold-Reporter haben für die Juni-Ausgabe die Athletinnen und Athleten vom Top-Team drei Tage lang beim Training in Berlin und Potsdam begleitet.

Lena Schöneborn hat eine erfolgreiche Saison hinter sich: Als Weltcup-Siegerin und Weltranglisten-Erste hat sie sich auch noch bei den Weltmeisterschaften in Moskau zuerst Gold in der Staffel mit Annika Schleu geholt und konnte dann im Einzel mit dem dritten Platz erneut aufs Podium springen. Höhepunkt sind aber in diesem Jahr natürlich die olympischen Spiele in Rio für die Athletin. Dort geht die 30-jährige ganz klar als Favoritin ins Rennen. „Eine Medaille ist drin, denn Lena hat bewiesen, dass sie in Topform ist. Jetzt müssen wir schauen, dass wir das halten, und sie auf den Tag fit ist“, schätzt Bundestrainerin Kim Raisner die Medaillenchancen ein. Aber auch Teamkollegin Annika Schleu hat überzeugt: Ihre Saison im Modernen Fünfkampf verlief erfolgreich. Am Ende belegte die Berlinerin den 5. Platz in der Weltrangliste und konnte sich damit den zweiten Startplatz für die Olympischen Spiele sichern.

Täglich trainieren die Modernen Fünfkämpfer bis zu drei Disziplinen. Ein exakt geplanter und organisierter Tag ist daher wichtig, um zusätzlich dem Beruf oder Studium nachgehen zu können. Aber die Athletinnen und Athleten gönnen sich auch kleine Verschnaufpausen: Wir besuchen Nachwuchshoffnung Christian Zillekens im Sportinternat und treffen den zweifachen Deutschen Meister Patrick Dogue auf seinem Hausboot. Außerdem erfahren wir von Janine Kohlmann, die mit dem Team in Moskau die Bronzemedaille gewann, warum die Pferde ihr Ein und Alles sind.

Der Moderne Fünfkampf ist seit über 100 Jahren olympisch und wurde das erste Mal 1912 bei den Sommerspielen in Stockholm ausgetragen.

Wie vielseitig der Moderne Fünfkampf ist, ist am 30. Juni, 18.25 Uhr auf N24 zu sehen (Wiederholungen: 01.07. um 13.05 Uhr und 02.07. um 9.40 Uhr) oder jederzeit unter www.visiongold.tv oder auf Facebook.

(Quelle und Foto: N24/Schmidt Media)