• DVMF-Newsletter
    Ich möchte den DVMF-Newsletter
    abonnieren.

+49 (0)6151 - 99 77 43

DVMF-Athleten mit erfolgreichem Jahresabschluss

Kurz vor dem Jahresende haben deutsche Athletinnen und Athleten bei Wettkämpfen in Polen und Frankreich gute Form bewiesen. Beim Zbigniew Majewski Memorial sorgten Rebecca Langrehr und Pia Bukow am vergangenen Samstag für einen Doppelsieg.

Ein junges deutsches Quartett aus Berlin und Potsdam hatte den Abstecher ins gut zweieinhalb Autostunden entfernte Drzonków angetreten. Der Formtest beim Zbigniew Majewski Memorial gegen die überwiegend polnische Konkurrenz war erfolgreich: Rebecca Langrehr (1324p) feierte einen überlegenen Sieg vor ihrer Teamkollegin Pia Bukow (1283p). Mit 35 Siegen aus 44 Kämpfen legte die 18-Jährige, die kürzlich als Berliner Juniorsportlerin des Jahres ausgezeichnet wurde, bereits im Fechten den Grundstein für ihren Erfolg.

Bei den Männern wusste Marvin Dogue (Potsdam) mit dem zweiten Platz (1474p) zu überzeugen. Nachdem der Staffel-Weltmeister des vergangenen Jahres einen Großteil der Saison aufgrund einer Verletzung verpasst hatte, musste er in Drzonków nur dem Lokalmatadoren Jaroslaw Swiderski (1487p) den Vortritt lassen. De 20-Jährige sicherte sich zusätzlich den Sieg in der Vierkampf-Wertung (ohne Reiten). Jan Kaufmann aus Berlin belegte den dritten Rang im Vierkampf der Jugend A sowie den 13. Rang (1343p) in der Gesamtwertung.

Sandten in Paris auf dem Podium

Zeitgleich nahmen Matthias Sandten und Paria Mahrokh (beide Bonn) als Gaststarter an den französischen Meisterschaften teil. Der 23-jährige Sandten zeigte in einem gut besetzten Männerfeld einen konstanten Wettkampf und belegte den dritten Rang (1484p). Beim Sieg von Alexandre Henrard (1510p) konnte der Olympiavierte Valentin Prades als 14. (1425p) nicht in den Kampf um die vorderen Plätze eingreifen.

Bei den Frauen erreichte Paria Mahrokh Rang acht (1257p). Nach einem starken Start im Fechten (17/4 Siege) machte sich im Schwimmen und Laufen der Trainingsrückstand bemerkbar. Die 29-Jährige hatte erst vor wenigen Wochen ihr Studium abgeschlossen. In Abwesenheit der Silbermedaillengewinnerin der Olympischen Spiele in Rio de Janeiro, Elodie Clouvel, sicherte sich die Italienerin Gloria Tocchi (1388p) den Sieg.

Ergebnisse Zbigniew Majewski Memorial 2016 Frauen

Ergebnisse Zbigniew Majewski Memorial 2016 Männer

Ergebnisse Französische Meisterschaften 2016 Männer & Frauen

(aktualisiert: 22.12.2016)