• DVMF-Newsletter
    Ich möchte den DVMF-Newsletter
    abonnieren.

+49 (0)6151 - 99 77 43

Meistertitel der U17 gehen nach Berlin

Am 12. und 13. Mai wurden in Berlin die neuen deutschen U17-Meister gekürt. Die Titel in den Fünfkampf-Wertungen sicherten sich Maximilian Schaefers und Emma Schönborn aus der Hauptstadt.

Maximilian Schaefers ließ über den gesamten Wettkampf keinen Zweifel aufkommen, dass der U17-Meistertitel nur über ihn gehen würde. Die besten Leistungen im Fechten und im Laser-Run, dazu vordere Platzierungen in der Schwimm- und Reitwertung bescherten dem 15-Jährigen am Ende einen Vorsprung von über 50 Punkten. So blieb für seinen Berliner Teamkollegen Jasper Heß nur Platz 2. Das Podium komplettierte Lennardt Haupt aus dem bayerischen Uffenheim.

Bei den Mädchen war es ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen bis zum Ende. Erst auf der Schlussrunde schob sich Emma Schönborn an ihren Konkurrentinnen vorbei, nachdem sie sich im Fechten schon einen erheblichen Rückstand eingehandelt hatte. Die 15-Jährige gewann so ihren ersten U17-Meistertitel. Dahinter gelang zwei Athletinnen und NRW der Sprung aufs Podium. Mit nur einer Sekunde Vorsprung wurde Paula Adam (Neuss) Zweite vor Katharina Molkow aus Bonn.

U17-Meisterschaft männlich 2017
  1. Maximilian Schaefers (Berlin), 1372 Punkte
  2. Jasper Heß, 1320 Punkte
  3. Lennardt Haupt (Uffenheim), 1300 Punkte
U17-Meisterschaft weiblich 2017
  1. Emma Schönborn (Berlin), 1252 Punkte
  2. Paula Adam (Neuss), 1246 Punkte
  3. Katharina Molkow (Bonn), 1245 Punkte

Ergebnisse Deutsche U17-Meisterschaft 2017