• DVMF-Newsletter
    Ich möchte den DVMF-Newsletter
    abonnieren.

+49 (0)6151 - 99 77 43

Uffenheim 2016: Internationale DM der Masters

Am 7. und 8. Oktober fanden die Internationalen Deutschen Meisterschaften der Masters 2016 statt. Ausrichter in diesem Jahr war der Bayerische Landesverband für Modernen Fünfkampf mit seinem Stützpunkt Uffenheim. Unter der erfahrenen Leitung von Jürgen Priebe gelang es den zahlreichen freiwilligen Helfern von der der Sportgemeinschaft Bomhardschule Uffenheim in zwei Tagen einen gut organisierten und reibungslosen Wettkampf über die Bühne zu bringen.

Weil die IDM diesmal relativ spät im Jahr stattfand, war die Teilnehmerzahl nicht ganz so groß wie bei vergangenen deutschen Masters-Meisterschaften. Dennoch waren starke Delegationen aus der Ukraine, Ungarn, der Schweiz und Italien angereist.

Das Reiten fand auf dem Reiterhof und Ausbildungszentrum von Maria Berner-Leis in Aurach statt. Dort standen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Pentathlon eine Auswahl sehr guter Springpferde mit M-Qualifikation zur Verfügung und ein Stab erfahrener Betreuer zur Seite.

Die weiteren Disziplinen einschließlich Schwimmen konnten alle eng zusammenliegend auf dem Gelände der Bomhardschule in Uffenheim durchgeführt werden. Die Besonderheit dieser Meisterschaften war, dass die Teilnehmer erstmalig im Austragungsmodus ihrer Wahl starten konnten. Die Athletinnen und Athleten konnten also wählen, ob sie im klassischen Modus Schießen/Laufen oder in der Disziplin Laser-Combined antreten wollten. Beide Austragungsmodi wurden dann in einer gemeinsamen Punktewertung zusammengefasst. Dies war eine besondere Herausforderung für das Wettkampfbüro, wo die Auswertung unter den bewährten Händen von Rüdiger Menz lag und gewohnt professionell gemeistert wurde.

Was die Ergebnisse betrifft, so konnten fast alle international besetzten Bewerbe und Altersklassen (bis auf den Vierkampf der Männer M40+) von deutschen Athletinnen und Athleten gewonnen werden. In Reminiszenz an den in früheren Jahren üblichen Austragungsmodus, bei dem es nur einen Sieger gab, wurden in diesem Jahr auch die Punktbesten in der Gesamtwertung geehrt und mit einem Pokal ausgezeichnet. Dies waren in den Disziplinen:

Moderner Fünfkampf Frauen: Julia Dordel (Hannover): 1095 Punkte
Moderner Fünfkampf Männer: Peter Engerisser (SV Kronach): 1403 Punkte
Tetrathlon Frauen: Annette Wade (SB Uffenheim): 867 Punkte
Tetrathlon Männer: Dieter Czermak (OSC München): 1079 Punkte

Ergebnisse IDM Masters 2016

(Bericht: DVMF/Aktivensprecher Masters, Foto: Guido Toelke, Jürgen Priebe).