• DVMF-Newsletter








+49 (0)6151 - 99 77 43

UIPM begrüßt Declaration of Support for the Olympic Charter

Als erster internationaler Fachverband unterstützt die UIPM die „Declaration of Support for the Olympic Charter“, die im Oktober auf dem Forum der World Olympians Association (WOA) verabschiedet wurde.

Die Erklärung, die in Moskau symbolisch von Sportlerinnen und Sportlern aus allen fünf Kontinenten unterzeichnet wurde, bekennt sich zu den Zielen und Aufgaben, die in der Olympischen Charta festgelegt sind. Konkret wird in vier Versprechen angestrebt,

  • den Olympismus in der Gesellschaft zu fördern und zu verbreiten,
  • mithilfe des Sports Frieden und bessere Lebensbedingungen für alle zu schaffen,
  • Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Olympischen Spielen über die sportliche Karriere hinaus beizustehen
  • und jegliche politische Einflussnahmen abzulehnen, die Sportlerinnen und Sportlern an einer Teilnahme an Olympischen Spiele oder Meisterschaften hindern könnten.

„Als Fünfkampf-Familie leben wir die olympischen Werte mit Leidenschaft. Deshalb sind wir stolz darauf, die Initiative der WOA zu unterstützen“, sagte Präsident Dr. h.c. Klaus Schormann im Rahmen des UIPM-Kongresses in Taiwan.

Foto (© WOA): Dr. h.c. Klaus Schormann mit UIPM-Generalsekretärin Shiny Fang (li.), WOA-Präsident Joël Bouzou (2. v. re.) und UIPM-Athletensprecher Dmytro Kirpulyanskyy (re.)