• DVMF-Newsletter








+49 (0)6151 - 99 77 43

Bedeutende Weichenstellungen auf dem 65. UIPM-Kongress

Vom 22. bis 24. November 2013 tagte in Limassol (Zypern) der 65. UIPM-Kongress, auf dem unter Leitung von Präsident Dr. h.c. Klaus Schormann wichtige Entscheidungen getroffen wurden.

So beschlossen die Delegierten aus annähernd 50 Ländern nach intensiver Beratung die Einführung eines neuen Wertungssystems im Fechten. Das sogenannte „fencing ladder system“ sieht vor, dass zunächst (wie bisher) alle Athletinnen und Athleten gegeneinander antreten und schließlich in einem K.o.-Modus die finalen Platzierungen ermitteln. Die Neuerungen werden in der kommenden Saison 2014 erstmals getestet und dabei von einer nun eingerichteten Ad-hoc-Arbeitsgruppe geprüft.

Im Rahmen des Kongresses stellten die Mitglieder des Vorstandes ihre Berichte vor. Zudem wurden mit Costa Rica, Nepal, Malaysia, Sri Lanka und Kosovo neue Mitglieder vorgestellt sowie Hong Kong und Peru nach ihrer Wiedergründung erneut im Kreise der UIPM-Familie willkommen geheißen.

  • „Best overall“: Weltcup-Finale, Nischni Nowgorod (Russland)
  • „Best new competition“: Champion of Champions, Katar
  • „Best promoted competition“: Weltcup #3, Chengdu (China)
  • „Development Award“: Weltmeisterschaften Biathle/Triathle, Limassol (Zypern)

Zwei Tage nach der Tagung der UIPM-Exekutive wurde der Wettkampf- und Veranstaltungskalender für die kommenden drei Jahre weitestgehend festgelegt. So wird der UIPM-Kongress 2016 in Deutschland, in Frankfurt am Main stattfinden, nachdem Las Vegas (USA) seine Kandidatur zurückgezogen hatte. Präsident Schormann äußerte seine Absicht, für eine weitere Amtszeit bis 2020 zu kandidieren.

Schließlich richtete er seinen Dank an General Charalambos Lottas, Präsident des zypriotischen Verbandes für Modernen Fünfkampf und Biathlon sowie Generalsekretär des Olympischen Komitees Zypern, für die Gastfreundschaft und lobte die Organisation der Weltmeisterschaften im Biathle/Triathle.

Der nächste Kongress findet am 28. – 31. November 2014 in Sofia, Bulgarien statt.