• DVMF-Newsletter








+49 (0)6151 - 99 77 43

Potsdamer Quintett beim Reitlehrgang in Halle

Vom 16. bis 18. Februar absolvierten fünf Sportlerinnen und Sportler aus Potsdam einen Reitlehrgang in Halle.

Wie im vergangenen Jahr hat der Landesverband Sachsen-Anhalt einen mehrtägigen Lehrgang unter Leitung von Ronni Heise organisiert. Marvin und Patrick Dogue, Fabian Liebig, Christian Zillekens und Anna Matthes trainierten im Reiterhof „Zur Schmiede“ auf verschiedenen Pferden.

Schwerpunkte bei den Einheiten bildeten die korrekten Distanzen zum Hindernis, der richtige Rhythmus und Verbesserung bei der Linienführung im Parcours. Ebenso standen zwei Theorieeinheiten, eine Videoanalyse sowie eine Schwimmeinheit auf dem Programm. Den Abschluss markierte ein anspruchsvoller Parcours, den alle Athleten mit Bravour absolvierten.

Begleitet wurden die Sportler von Uwe Zimmer (Reit- und Fechttrainer beim OSC Potsdam) und Beate Schenkel. Die deutsche Masterssprecherin gehört zum Organisationskomitee der Masters-WM, die im Juli erstmals in der Stadt an der Saale stattfindet.

Ein weiterer Reitlehrgang, der sich speziell an die Junioren richtet, findet vom 16. bis 18. März statt.

(mit Material und Fotos vom Landesverband Moderner Fünfkampf Sachsen-Anhalt)